Katzenspielzeug: Erfahrungen & Tipps.

 

Katze Orange Erwachsen

 

Das Katzenspielzeug gehört in jeden Katzenhaushalt, hierbei ist es völlig egal ob du mit einer Wohnungskatze oder einem Freigänger zusammenlebst. Katzen Spielzeug bringt viel Abwechslung und Unterhaltung in das Leben deiner Katze. Das Spielen und Toben hält sie körperlich fit und seelisch munter. Schon nach der Geburt lieben die kleinen Kätzchen es zu spielen. Allerdings bewegt sie auch ihr natürlicher Jagdinstinkt dazu, Gegenstände sowie kleine Mäuse und Lebewesen mit Krallen, Pfoten oder Zähnen zu erkunden.

 

Bild Katze Schaut dich an schöne Augen

 

Deinem Stubentiger ist es völlig egal, ob es sich nun um die teuren Gardinen, die neue Sofalandschaft oder um den hochwertigen Teppich handelt, wenn ihn die Spiellaune packt, dann ist nichts vor ihm sicher. Genau aus diesem Grund ist es sehr praktisch und hilfreich genügend Katzen-Spielzeug auf Lager zu haben. Das Katzenspielzeug ist vor allem aber für Hauskatzen von großer Bedeutung, denn so kann sich dein Liebling ausgiebig austoben, wenn du beim Arbeiten oder außer Haus bist.

 

Katze draußen in der Natur Outdoor

 

Aber welche Eigenschaften sollten beim Kauf sowie der Herstellung beachtet werden und welches Katzenspielzeug ist das Beste für deinen Stubentiger? Vermutlich beschäftigen dich all diese Fragen und du zergrübelst dir den Kopf um alles richtig zu machen. Wir möchten dir einige Katzenspielzeug Erfahrungen sowie Katzenspielzeug Tipps näherbringen. Mit Hilfe dieser Informationen wirst du ganz schnell die passenden Spielzeuge für deine Katze finden.

 

Wozu benötigt meine Katze überhaupt Spielzeug?

 

Als Katzenfreund hast du bestimmt schon bemerkt, dass dein Stubentiger rund 80 Prozent seines Lebens verschläft. Dieses bequeme Leben führt deine Katze jedoch nicht aus Faulheit. Es hat vielmehr etwas mit ihrer evolutionären Entwicklung zu tun. Der kleine Magen deiner Katze benötigt viel Zeit und Ruhe um die verzehrte Nahrung zu verdauen und sich von einer intensiven „Mäusejagd“ zu erholen. Die restliche Zeit ihres Tages verbringt deine Katze mit jagen und spielen. Das Jagen nach lebender Beute ist ein verankerter Instinkt der Tiere.

 

Katze Jagd Spielmaus Mechanisch

 

Kleine Kätzchen kennen diesen Instinkt jedoch noch nicht, daher haben sie einen sehr ausgeprägten Spieltrieb. Ihr Gefühl vermittelt ihnen, dass sie das Jagen noch erlernen müssen. Doch heutzutage muss sich das Hauskätzchen nicht mehr selbst durch das Leben durchfüttern, dennoch wird sie ihren instinktiven Jagdtrieb nach Beute nicht aufgeben. Dieses Jagen beugt Frustrationen und Fehlverhalten vor. Starker Bewegungsmangel führt schnell zu Langeweile, Übergewicht und Gelenkkrankheiten, deshalb ist lustiges und gutes Katzenspielzeug für den Stubentiger sehr wichtig.

 

Jetzt beliebtes Katzenspielzeug auf Amazon ansehen.

 

Das ausgiebige Spielen und Toben hat jedoch noch einen weiteren wichtigen Zweck. Katzenbabys spielen schon sehr früh mit ihren Geschwistern, Müttern und Familienmitgliedern. Dies dient als kleiner Liebesbeweis, der sich auch schnell auf die Beziehung mit deinem Haustier übertragen lässt. Wenn du mit deiner Katze viel spielst, dann signalisiert das Vertrauen und Zuneigung. Nicht selten beginnt das ein oder andere Kätzchen zu schnurren, wenn Frauchen oder Herrchen das Lieblingsspielzeug hervorholen. Nun folgen die wichtigsten Funktionen von Katzen-Spielzeug:

 

Katzenspielzeug Erfahrungen – Vorteile:

 

  • Katzenspielzeug beugt Langeweile vor
  • Es steigert die Aktivität
  • Es sorgt für einen gesunden und fitten Körper
  • Katzen Spielzeug schult die Sinne und trainiert die Feinmotorik
  • Es baut Selbstvertrauen auf
  • Es schult den Jagdinstinkt bei kleinen Kätzchen

 

Katzenspielzeug Erfahrungen – Nachteile:

 

  • Nicht alle Katzen mögen Spielzeug
  • Eventuelle Verletzungsgefahr durch zu wildes Toben

 

Welcher Spieltyp ist dein Kätzchen?

 

Jede Katze unterscheidet sich von der Anderen. Diese Tierchen sind komplexe und komplizierte Charaktere, die sich in der Regel nicht in eine Schublade stecken lassen. Dennoch kannst du anhand des Spieltriebs deiner Katze herausfinden, welches Spielzeug ihr Freude bereiten könnte und welches eher eine Fehlinvestition ist. Gehört deine Katze zu den sportlichen Tieren, so solltest du Katzen Spielzeug wählen, mit dem sie durch die Wohnung flitzen kann. Hierfür eignet sich beispielsweise Katzenspielzeug in Form von laufenden Mäusen, Bällen oder Katzenangeln. Für zusätzliche Spiel und Spaß Abwechslungen sorgen Katzenspielzeug Tunnel, Katzenhäuschen oder Katzenkratzbäume.

 

Baby Katzen in Handtuch eingewickelt

 

All diese Spielzeuge fördern den Jagdtrieb und lassen keine Langeweile aufkommen. Deine Katze kann beliebig und je nach Laune dank diesem Spielzeug durch die Wohnung toben. Unsere Katzenspielzeug Erfahrungen haben gezeigt, dass Katzen mit diesen genannten Spielzeugen viel Spaß haben und dadurch ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Verhalten aufweisen. Zählt dein Schmusetiger eher zu den gemütlicheren und schüchternen Katzen, so benötigst du etwas mehr Überzeugungskraft und Geduld. Das Katzen Spielzeug sollte vor allem ihre Sinne ansprechen und somit die Neugierde wecken. Die kleinen Fellknäule zählen definitiv zu den pflegeleichten Haustieren.

 

Süßes Liebes Niedliches Kätzchen

 

Hier eignet sich Katzenspielzeug in Form von laufenden Wollmäusen oder Bällen. Besonders beliebt sind Katzenbälle, die sich mit Futter und Leckerlies befüllen lassen um das Kätzchen heranzulocken. Viele Stubentiger bevorzugen beispielweise auch Katzenspielzeuge die mit Catnip (Katzenminze) oder Baldrian gefüllt sind, denn sie lieben diesen Geruch. Du kannst deinen Liebling auch mit sogenannten Katzenfummelbrettern locken, diese gleichen einem Labyrinth und besitzen viel Such- und Versteckmöglichkeiten für Spielzeug und Leckerlies.

 

Welches Katzenspielzeug ist sinnvoll und geeignet?

 

Die Auswahl an Katzen Spielzeug auf dem Markt ist sehr bunt gemischt. Das Sortiment beginnt mit einfachen Katzenspielzeug Bällen und Mäusen bis hin zu Katzenangeln, elektronischen Katzenspielzeugen und ganzen Spielentertainment Centern. Hier gilt es natürlich nicht den Überblick zu verlieren und Querbeet zu kaufen.

 

Für Katzenutensilien muss man grundsätzlich nicht viel Geld ausgeben: Anbei sehr hilfreiche Tipps und Ratschläge vom Kanal CUISINI!

 

 

Denke einfach daran, dass deine Katze die Spielzeit mit dir als eine Art Liebesbeweis wahrnimmt. Daher solltest du deinem Liebling kein elektronisches Spielzeug kaufen, denn diese Art von Katze Spielzeug kann die intensive Zeit mit dir nicht ersetzten. Wir möchten dir aufgrund unserer Katzenspielzeug Erfahrungen hier einige sinnvolle und beliebte Spielzeugarten näherbringen:

 

Fördernde Intelligenzspielzeuge.

 

Im Prinzip gibt es vier verschiedene Arten von Katzen Spielzeug. Einmal die Spielbälle und Stofftierchen, die man am besten wirft. Dann die Katzenangeln, diese hält man fest in der Hand sowie Katzentunnel und Intelligenzspielzeuge. Die anspruchsvollen Intelligenzspielzeuge dienen dazu, dass dein Stubentiger während deiner Abwesenheit beschäftigt ist und Spaß hat.

 

Jetzt beliebtes Katzenspielzeug auf Amazon ansehen.

 

Mit dieser Art von Spielzeug lassen sich die Konzentration und die Kreativität bestens trainieren. Derartige Denkspiele sind bei den Katzen sehr beliebt und natürlich auch äußerst sinnvoll wenn der Katzenliebhaber aus beruflichen und privaten Gründen außer Haus ist. Das sogenannte Fummelbrett gehört zu den beliebtesten Intelligenzspielzeug Varianten.

 

Kletterpark: Kratzbäume und Kratzbretter.

 

Darüber hinaus sollten wir noch die Katzenkratzbäume und Kratzbretter erwähnen. Sie werden zwar nicht als direktes Spielzeug bezeichnet, jedoch ist an ihnen oftmals welches mit integriert. Sie sind sowohl für Katzenbabys und Katzen im mittleren Alter als auch für ältere Stubentiger sehr wichtig und sinnvoll.

 

Katze Episch Hübsch Schön

 

Dank dem Kratzbaum kann deine Katze ihren natürlichen Kratztrieb besänftigen und ausleben. Zudem kann sie darauf herumklettern, toben oder aber auch schlafen. Auf dem heutigen Markt gibt es jedoch eine Vielzahl an unterschiedlichen Varianten. Ein Kratzbaum sollte in keinem Katzenhaushalt fehlen, denn nur so bleiben deine Möbel heil und dein Kätzchen zufrieden.

 

Lustige Katzenangeln.

 

Die meisten Katzenangeln haben einen langen Stab, an welchem eine stabile Schnur mit einem kleinen Ball, Mäuschen oder ähnliches befestigt ist. Diese Art von Katzenspielzeug ist bei jedem Schmusekätzchen sehr beliebt. Aber auch Menschen haben große Freude mit dem Spielzeug, denn mit diesem kann man die Katze auf spielerische Art und Weise ein wenig ärgern und natürlich fördern.

 

Katze spielt mit Feder Angel

 

Beim Spiel solltest du deine Katze jedoch stets im Auge behalten, damit es nicht zu eventuellen Verletzungen kommen kann. Einige Kratzbäume besitzen bereits derartige Katzenangeln, somit kann man hier gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dein Stubentiger wird mit Sicherheit sehr viel Freude beim Spiel mit der Katzenangel haben.

 

Katzentunnel und Murmelbahnen.

 

Die sogenannten Katzentunnel werden oftmals auch sehr gerne als Schlafstätte benutzt, was nicht weiter schlimm ist. Dein Liebling kann den Tunnel ausgiebig erkunden und sich in ihm austoben. Hierbei solltest du allerdings beachten, dass der Tunnel nicht zu klein ist und eine ausreichende Größe für dein Kätzchen vorweist. Möchtest du den Jagdtrieb deiner Katzen stillen oder fördern, dann eignet sich hierfür eine Murmelbahn.

 

Katze Spielbahn Tipps und Tricks Beschäftigung

 

Deine Katze muss einen Ball in einer festen Bahn fangen, das ist jedoch gar nicht so einfach, denn der Ball rollt ständig weiter durch die Laufbahn und lässt sich nicht so leicht einfangen. Diese Art von Spielzeug gleicht einem Intelligenz- und Denkspielzeug. Hunde sind mit einem wertigen Hundesofa für zu Hause bereits zufrieden und spielen lieber in der Außenwelt.

 

Ferngesteuertes Spielzeug: lohnenswert?

 

Ein ferngesteuertes und elektrisches Spielzeug kann von dir betrieben werden, ohne dass es deine Katze merkt. Dies simuliert somit eine reale Jagdsituation. Allerding sind die meisten ferngesteuerten Katzenspielzeuge so laut und groß, dass sie die Tiere schnell verschrecken oder verjagen. Zudem lassen sich ausgewachsene Katzen nur selten von ferngesteuerten Mäusen überzeugen.

 

Katze Schwarz Weiß Gelbe Augen

 

Daher eignet sich elektrisches Katzenspielzeug eher für junge und kleine Kätzchen. Jedoch sollte man zusätzliche erwähnen, dass elektrisches Spielzeug die liebevolle Spielzeit zwischen dir und deinem Liebling nicht ersetzten kann. Nimm dir die Zeit und spiele ausgiebig mit deiner Katze, denn sie wird es dir danken.

 

Katzen-Spielzeug Tipp: Sicherheit und wichtige Voraussetzungen.

 

Grundsätzlich gilt, dass sich deine Katze gerne mit dem Spielzeug beschäftigt. Das schönste und teuerste Spielzeug nützt nichts, wenn dein Kätzchen es nicht mag. Wie bereits erwähnt, sollte der Jagdinstinkt und die Verspieltheit deiner Katze angesprochen werden, daher eignen sich vor allem Katzen Spielzeuge, denen dein Stubentiger hinterherlaufen kann. Spielbälle, kuschelige Mäuse und ähnliches eignen sich bestens dafür. Katzenangeln, Kratzbäume oder Tunnel runden das ganze ab und sind eine gute Ergänzung zum üblichen Spielzeug. Bei allen Spielzeugvarianten ist jedoch eines sehr wichtig und entscheidend, das verwendete Material.

 

Positiv grüner Haken

 

Hierbei musst du darauf achten, dass das Spielzeug aufgrund von schlechter Verarbeitung oder minderwertigem Material für deine Katze nicht gefährlich werden kann. Spielzeuge, an denen sich Kleinteile befinden, die sich direkt ablösen wie beispielsweise Schnüre, kleine Federn oder lockere Plastikteile sind daher tabu und nicht zu empfehlen. Deine Katze kann sich daran verschlucken. Einige Tiere fressen die Teile sogar absichtlich aus Spiellaune, allerdings kann dies sehr unangenehm für das Kätzchen werden. Bevorzuge lieber Katzenminze (Catnip), denn es regt zusätzlich den Spieltrieb deiner Katze an.

 

Jetzt beliebtes Katzenspielzeug auf Amazon ansehen.

 

Spitze Kanten, Ecken oder Metallstücke sollten natürlich auch vermeiden werden. Bei den beliebten Katzenangeln ist es wie bereits erwähnt wichtig, dass du deinen Haustiger nicht unbeaufsichtigt damit spielen lässt, denn es besteht immer die Gefahr der Selbststrangulierung. Zudem sollte gewährleistet sein, dass das Katzen Spielzeug den Spielattacken auch standhält und stabil ist. Hier solltest du auf hochwertige Materialien zurückgreifen. Das selbe gilt auch für Schildkröten-Terrarien: Qualität! Eine einfache und schnelle Reinigung vor allem bei Katzentunneln sind äußerst sinnvoll und hilfreich im Alltag.

 

Katzen Spielzeug: selber basteln!

 

Natürlich musst du kein fertiges Katzen-Spielzeug im Geschäft kaufen, denn wenn du etwas kreativ bist, kannst du preiswert eigenes Katzenspielzeug basteln und kreieren. Wenn deine Katze schnell spielen möchte und es eilig hat, dann kann ein kleiner Flaschendeckel aus Plastik oder ein zerknäultes Papier für Abhilfe sorgen.

 

Mit ein wenig handwerklichem Geschick: Eine Spielangel kannst du ebenfalls selber bauen! Vielen Dank an rein getigert für die Inspirationen.

 

 

Diese beiden Möglichkeiten können zusätzlich mit Katzenminze aufgepeppt werden. Ein Stück stabiler Faden mit einem befestigten Söckchen dient als Spielangel Ersatz. Im Internet findest du auch viele hilfreiche Anleitungen, wie du Katzen Spielzeug selbst häkeln oder kleine und kuschelige Wollmäuse selber basteln kannst.

 

Kratzspielzeug und Kratzmöbel aus Pappe:

 

Vielleicht hast du schon festgestellt, dass Katzen Pappe über alles lieben. Sie sind von jeglichen Kartons und Kisten voll auf begeistert. Gerne spielen, toben und verstecken sie sich darin und schlafen oftmals für einige Stunden dort. Wie du sehen kannst braucht es manchmal nicht viel um eine Katze zu begeistern und glücklich zu machen. Aus Katzensicht werden die für den Katzenbesitzer lästigen Pappkartons viel zu schnell entsorgt. Neue und moderne Katzenmöbel aus Pappmaterial sind somit die Lösung hierfür.

 

Katze und Wollknäuel

 

Es gibt sie in zahlreichen Designs und Farben, so ist nicht nur deine Katze glücklich, sondern auch du, denn die neuen Möbel sind häufig ein richtiger Blickfang in der Wohnung. Gute und hochwertige Pappspielmöbel überzeugen nicht nur durch ein innovatives Design, sondern auch durch die hochwertige Qualität und Verarbeitung. Die Möbel sind kratzgerecht gestaltet und halten allen Spielattacken stand.

 

Wie viel Katzen Spielzeug sollte ich kaufen?

 

Diese Entscheidung liegt voll und ganz bei dir und deiner Katze. Grundsätzlich kommt es auf den Spieltrieb deines Lieblings an. Generell ist zu beachten, dass eine reine Wohnungskatze mehr Beschäftigung benötigt als ein Freiläufer.

 

Glueckliche Rote Katze Grafik

 

Diese Spielbeschäftigungen sind wichtig um eventuelle Gewichtsprobleme oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden und vorzubeugen. Eine ausreichende Bewegung ist somit auch für Haustiere unerlässlich. Ausgiebige Jagdspiele sind der einfachste und beliebteste Weg, um den Kreislauf deiner Katze in Schwung zu bringen.

 

Katzenspielzeug Tipps: Clickertraining für Spaß und Erziehung.

 

Vielleicht kannst du es kaum glauben, aber auch bei Katzen dient das Clickertraining als ein hervorragendes Hilfsmittel für die Erziehung. Dein Liebling lernt spielerisch sich zu benehmen. Mit dem Clickertraining kannst du deiner Katze bestimmte Verhalten abgewöhnen oder aber auch antrainieren. Dabei ist es völlig egal, ob das Training mit einem jungen oder einem ausgewachsenen Kätzchen durchgeführt wird.

 

Katze träumt von Fisch

 

Jedes Tier kann am Clickertraining teilhaben. Eine tolle Kombination bieten die sogenannten Clicker Target Sticks, sie sind ideal um viele Übungen mit deiner Katze spielerisch auszuprobieren. Deine Hauskatze wird sich neuen Herausforderungen stellen und bemerken wie Spaß ein solches Clickertraining machen kann.

 

Was ist Catnip eigentlich genau?

 

Catnip bedeutet auf Deutsch Katzenminze. Es gehört zu den Gewächsen der Familie der sogenannten Lippenblütler. Der Name kommt ursprünglich daher, dass Kätzchen von dem Geruch der Pflanze besonders angezogen wurden. Der Geruch begeistert ca. 50 Prozent aller Katzen, dies ist jedoch genetisch bedingt. Wenn dein Stubentiger auf den beliebten Minze Geruch nicht reagieren möchte, dann versuche es doch einfach mal mit Baldrian. Diesen Geruch lieben nahezu alle Katzen.

 

Katze Grafik Buch lesen

 

Dies ist somit oftmals eine tolle und hilfreiche Alternative für die anderen 50 Prozent der Katzen. Anders als bei uns Menschen wirkt der Baldriangeruch auf die Katze nicht besonders beruhigend, denn er ruft eher das Gegenteil hervor, deine Katze wird dadurch intensiv stimuliert und angeregt, dadurch wird ihr Spieltrieb geweckt. Deine Katze wird nun ausgiebig mit dem Spielzeug spielen und kuscheln.

 

Laserpointer Spielspaß: Auf eine richtige Anwendung achten!

 

Die sogenannten Laserpointer zählen zu den beliebtesten Katzenspielzeugen. Sie eignen sich hervorragend für deine Katze, um den natürlichen Jagdtrieb auszuleben. Nahezu jeder Stubentiger schenkt dem rot leuchtenden Punkt sofort seine volle Aufmerksamkeit. Katzen jagen dem Laserpunkt hinterher und lauern ihm auf. Das Spielzeug bringt natürlich einen entscheidenden Vorteil mit sich, denn plötzlich wird das komplette Zimmer bzw. die ganze Wohnung zur Spielarena für deine Katze.

 

Süße kleine Mietzekatze

 

Du musst somit nicht einmal von der Couch aufstehen, wenn du deinen Liebling im Wohnzimmer bespaßen möchtest. Ein kurzes Spiel lässt sich jederzeit und überall einbauen. Allerdings gibt es bei diesem Spiel einen wichtigen Punkt zu beachten. Der Laserpointer Lichtstrahl darf niemals die Augen deiner Katze treffen, denn Folge davon können schwere Augenverletzungen sein. Es ist daher sehr wichtig, dass du dem Laserstrahl während dem Spielen genauso viel Aufmerksamkeit schenkst wie deinem Stubentiger.

 

Katze jagen Ball

 

Achte zudem darauf, dass der Laserstrahl nicht über eventuelle Reflektionen wie beispielweise durch Glas oder Spiegel in die Augen deiner Katze gelangt. Am besten richtest du den Pointer strikt nur auf den Boden und vermeidest schnelle und ruckartige Bewegungen. Dem Spielspaß steht nichts mehr im Wege, wenn du diese Aspekte beachtest.

 

Wie lange und wann sollte ich mit meinem Stubentiger spielen?

 

Katzen spielen sehr gerne mit ihren Artgenossen aber auch mit uns Menschen. Da Katzen einen festen und immer gleichbleibenden Tagesablauf bevorzugen, solltest du jeden Tag zur selben Zeit mit ihr spielen. Katzen Verhaltensforscher empfehlen eine tägliche Spielzeit von ca. 60 Minuten. Hierfür eignen sich vor allem die frühen Abendstunden, denn da ist der Spieltrieb deiner Katze am größten.

 

Braun Schwarze Katze Stubentiger

 

Das kommt natürlich auch Berufstätigen positiv entgegen. Je nachdem wie du deinen Tagesablauf gestaltest, kannst du auch über den gesamten Tag verteilt mehrmals einige Minuten mit deinem Schmusetiger spielen. Dabei solltest du jedoch immer die gewünschten Ruhezeiten deiner Katze akzeptieren, denn eine schlafende Katze hat mit großer Sicherheit keine Lust zu spielen.

 

Wie spiele ich mit meiner Katze richtig?

 

Beim ausgiebigen Spiel mit deiner Katze solltest du bitte niemals deine Hände oder Füße benutzen. Eine Katze kann sich sehr schnell in die Hände und Füße verbeißen oder mit den Hinterpfoten zuschlagen, das ist bei Babykätzchen vielleicht noch süß aber bei ausgewachsenen Katzen kann dies sehr schmerzhaft werden. Daher solltest du deine Katze erst gar nicht dazu ermuntern und ein solches Verhalten von klein auf unterbinden. Deine Katze liebt alle Spiele die dem Jagen ähneln. Deshalb eignen sich natürlich vor allem Katzenspielzeuge dich sich bewegen und die Größe einer ausgewachsenen Maus haben.

 

Katzentunnel und Spielball

 

Hier kann dein Stubentiger die „Beute“ ausgiebig beobachten und sich anschließend lautlos anschleichen um das Spielzeug zu packen. Du solltest das Spielzeug immer von deiner Katze wegbewegen und zwischendurch auch mal verschwinden lassen. Das imitiert den natürlichen Mauselocheffekt. Bei dieser Art von Spiel ist es wichtig, dass du deiner Katze ein Erfolgserlebnis gönnst, damit sich nicht gekränkt und frustriert wird. Dies erreichst du indem du sie die Beute fangen lässt und sie anschließend mit einem Leckerli belohnst.

 

Wie reinige ich das Katzenspielzeug?

 

Katzenspielzeuge aus Plüsch und Stoff sowie gefüllte Spielkissen können nach dem Gebrauch einfach trockengeföhnt werden, um einen Bakterienzuwachs zu vermeiden. Die kleinen Mäuschen, Wollbälle, Katzbäume und Spieletunnel lassen sich ganz einfach mit einem angefeuchteten Spezial Gummihandschuh von Tierhaaren befreien. Plastik Spielzeuge kannst du schnell und unkompliziert mit klarem Wasser abspülen.

 

Natur Umwelt Idee

 

Bitte verwende niemals Seife oder andere Reinigungsmittel, denn diese können vom Spielzeug ganz schnell in die Augen oder in den Mund deiner Katze gelangen. Bedenke bitte auch, dass natürliche Desinfektionsmittel wie beispielsweise Teebaumöl oder Essig hochgiftig für deine Katze sind.

 

Katzenspielzeug Tipps und Erfahrungen: Unser Fazit.

 

Nun hast du eine Menge nützlicher und sinnvoller Katzenspielzeuge für deinen Stubentiger kennengelernt. Wie du sehen kannst, sind der Fantasie und dem Wunsch deiner Katze keine Grenzen gesetzt. Achte bitte immer darauf, dass die Spielzeug Gegenstände nicht zu klein sind, damit sich dein Liebling nicht daran verschluckt. Scharfkantige und lockere Teile am Spielzeug sind ebenfalls nicht zum Spielen geeignet. Als Katzenspielzeug eignet sich alles was leicht, sich bewegt und Geräusche macht.

 

Hübsche Katze Pflegeleicht Model

 

Mitunter könnte auch geprüftes Babymaterial eine tolle Spielidee für deine Katze sein. Besondere Vorsicht ist geboten beim Spielen mit Katzenangeln. Lasse deine Katze niemals alleine und unbeaufsichtigt damit spielen, denn es besteht die Gefahr, dass sie sich damit versehentlich selbststranguliert. Nachdem gemeinsamen Spiel gehört ein derartiges Spielzeug deshalb sicher und versteckt verstaut.

 

Bild Katze Schaut dich an schöne Augen

 

Gönne deiner Samtpfote und dir eine tägliche Auszeit zum Spielen. Du wirst sehen deine Katze wirkt schon nach der ersten Spielstunde ausgeglichener, zufriedener und glücklicher. Wir wünschen dir viel Spaß beim Spielen und austesten der unterschiedlichen Katzen-Spielzeuge. Wir sind uns sicher, dass du das passende Spielzeug für dich und deine Katze finden wirst.

 

Ein wichtiger Tipp zum Schluss:

 

Wenn du das Katzen Spielzeug nach dem Spiel wegräumst, dann sorgst du dadurch dafür, dass es nicht langweilig wird. Liegt das Spielzeug also für längere Zeit unbeachtet am Boden herum, dann nimm es und lege es weg.

 

Jetzt beliebtes Katzenspielzeug auf Amazon ansehen.

 

Holst du es nach einer bestimmten Zeit wieder hervor, so wirst du feststellen, dass deine Katze denkt es wäre ein neues Spielzeug. Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim Spielen mit deiner Mietzekatze!


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.